Kopfbild Scherer Immobilien GmbH Immobilienmakler in Berlin - Baulandpreise

Ad hoc Marktreport Bauland Berlin - Juli 2017 (vgl. Fn 1)

Im Ad hoc Marktreport Ausgabe Juli 2017 vom 05.07.2017 veröffentlicht der Berliner Gutachterausschuss Zahlen und Fakten zur Marktsituation bei Bauland im individuellen Wohnungsbau – offene Bauweise – Geschossflächenzahl (GFZ) bis 0,6 in Berlin (vgl. Fn 1).

Der Ad hoc Marktreport dient der allgemeinen Orientierung. Er wird auf der Grundlage der von der Geschäftsstelle des Gutachterausschusses für Grundstückswerte in Berlin geführten automatisierten Kaufpreissammlung (AKS - Berlin) erstellt. Wichtig erscheint uns hierbei zu betonen, dass es sich dabei um die tatsächlich am Markt bezahlten Kaufpreise handelt und nicht nur um Angebotspreise, von denen i. d. Regel nicht bekannt ist, ob sie am Ende beim tatsächlichen Kaufvertragsabschluß auch tatsächlich erzielt und bezahlt werden.

Auszug aus dem aktuellen Ad hoc Marktbericht Bauland Berlin - Ausgabe Juli 2017:

..."Zum Ausgabezeitpunkt Juli 2017 werden für die Analyse Verkaufsfälle aus den Monaten Februar bis April 2017 verwendet und auf die Bodenrichtwertverhältnisse vom 1. Januar 2017 bezogen. In einem ersten Schritt werden dabei die Verkaufsfälle, bei denen das Verhältnis Kaufpreis (KP)/ Bodenrichtwert (BRW) mehr als +- 30% vom arithmetischen Mittelwert abweicht für die weitere Analyse nicht berücksichtigt. Die Geschäftsstelle geht davon aus, dass diese Verkaufsfälle durch ungewöhnliche oder persönliche Verhältnisse beeinflusst sind und verwendet sie daher im Weiteren nicht. Im verbleibenden Datenmaterial werden dabei weitere Ausreißer mit statistischen Methoden eliminiert.

Das sich daraus ergebene Verhältnis Kaufpreis (KP)/ Bodenrichtwert (BRW) zeigt ein Preisniveau für Gesamt-Berlin für den Betrachtungszeitraum bis Ende April 2017 in Höhe von 108 % gegenüber dem Bodenrichtwertniveau zum 1. Januar 2017 (100 %). Die aktuelle Preisentwicklung für Gesamt-Berlin wird in der folgenden Grafik im Vergleich zur Entwicklung des Vorjahres dargestellt:" ...

Niveau der Berliner Baulandpreise im Juli 2017

Weitere Angaben:
Untersucht wurden 124 (Vorzeitraum Juni 2017 - 101) Verkaufsfälle. Das Minimum lag bei 39% und das Maximum bei 188%.

Demnach belegen die folgenden Berliner Stadtbezirke die ersten 3 Plätze:
1. Lichtenberg mit 139%
2. Steglitz-Zehlendorf mit 127%
3. Neukölln mit 116%
...
Letzter Platz Tempelhof-Schöneberg mit 86%.

Differenziert nach der baurechtlich möglichen Geschossflächenzahl (GFZ):
GFZ 0,2 - 116%
GFZ 0,3 - 103%
GFZ 0,4 - 108%
GFZ 0,6 - keine Angabe

Differenziert nach Wohnlage:
Einfache Lage - 102%
Mittlere Lage - 118%
Gute Lage - 108%
Sehr gute Lage - k.A.

Der Gutachterausschuss schreibt weiter dazu: ...“Diese Analyse stellt ausschließlich eine Momentaufnahme des betrachteten Zeitraumes dar. Somit sind zu einem veränderten Betrachtungszeitraum andere Fallzahlen und damit Abweichungen der Verhältniszahlen nach oben bzw. nach unten typisch. Diese Abweichungen können zufälliger aber auch systematischer Art sein. Daher erfordern diese veröffentlichten Zahlen vom Anwender eine kritische Würdigung.“ ...

Pfeil von links Wie die Zahlen zu interpretieren und welche Schlüsse daraus zu ziehen sind, soll der Leser selbst entscheiden.

Hinweis: Der nächste Ad hoc-Marktreport erscheint voraussichtlich im August 2017. 

Historische Ad hoc Marktberichte:

Ad hoc Marktbericht Baulandpreise Berlin - Ausgabe Juni 2017
Ad hoc Marktbericht Baulandpreise Berlin - Ausgabe Februar 2017
Ad hoc Marktbericht Baulandpreise Berlin - Ausgabe Januar 2017

Ad hoc Marktbericht Baulandpreise Berlin - Ausgabe November 2016
Ad hoc Marktbericht Baulandpreise Berlin - Ausgabe Oktober 2016
Ad hoc Marktbericht Baulandpreise Berlin - Ausgabe September 2016
Ad hoc Marktbericht Baulandpreise Berlin - Ausgabe August 2016
Ad hoc Marktreport Baulandpreise Berlin - Ausgabe Juli 2016
Ad hoc Marktreport Baulandpreise Berlin - Ausgabe Juni 2016

Ad hoc Marktreport Baulandpreise Berlin - Ausgabe Februar 2016

Ad hoc Marktreport Baulandpreise Berlin - Ausgabe Januar 2016

Ad hoc Marktreport Baulandpreise Berlin - Ausgabe Dezember 2015

Ad hoc Marktreport Baulandpreise Berlin - Ausgabe November 2015

Ad hoc Marktreport Baulandpreise Berlin - Ausgabe Oktober 2015

Ad hoc Marktreport Baulandpreise Berlin - Ausgabe September 2015

Ad hoc Marktreport Baulandpreise Berlin - Ausgabe August 2015

Ad hoc Marktreport Baulandpreise Berlin - Ausgabe Juli 2015

Ad hoc Marktreport Baulandpreise Berlin - Ausgabe Juni 2015

Ad hoc Marktreport Baulandpreise Berlin - Ausgabe Februar 2015

Ad hoc Marktreport Baulandpreise Berlin - Ausgabe Januar 2015

Ad hoc Marktreport Baulandpreise Berlin - Ausgabe Oktober 2014
Ad hoc Marktreport Baulandpreise Berlin - Ausgabe September 2014
Ad hoc Marktreport Baulandpreise Berlin - Ausgabe August 2014
Ad hoc Marktreport Baulandpreise Berlin - Ausgabe Juli 2014
Ad hoc Marktreport Baulandpreise Berlin - Ausgabe Juni 2014
Ad hoc Marktreport Baulandpreise Berlin - Ausgabe Februar 2014
Ad hoc Marktreport Baulandpreise Berlin - Ausgabe Januar 2014 

Wichtige Hinweise und Haftungsausschluss:

Die vorstehenden Informationen entbinden nicht davon, die angegebenen Daten selbständig auf deren Richtigkeit hin zu überprüfen. Die Informationen, insbesondere unsere eigenen Berechnungen wurden sorgfältig zusammengestellt, dennoch sind Fehler - wie bei jedem menschlichen handeln - nie gänzlich auszuschließen. Die Scherer Immobilien GmbH übernimmt daher keine Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der vorstehenden Informationen; mit Ausnahme der Haftung für vorsätzliches Handeln.
 
Die vorstehenden Informationen stellen keine Anlageberatung oder Anlageempfehlung dar. Die Inhalte sind nicht als Angebot oder als Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Immobilien, oder irgendeiner anderen Handlung beabsichtigt und dienen auch nicht als Grundlage oder Teil eines Vertrages.
 

Fußnoten, Quellenangaben:

(Fn 1):
„Ad hoc Marktbericht“, Herausgeber  Senatsverwaltung für Stadtentwicklung III E – Geschäftsstelle des Gutachterausschusses für Grundstückswerte in Berlin.