Kaufwerte für Bauland in Berlin in 2016 rückläufig

Veröffentlicht von Administrator (admin) am 15 Aug 2017
Immobilien-Markt-Berlin-Preise-Info-Zinsen-Makler-Verkauf >> Markt / Preise

Wie das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg in seinen Pressemitteilungen Nr. 198 vom 11.08.2017 mitteilt, ist der durchschnittliche Kaufwert für unbebautes Bauland in Berlin im Jahr 2016 um ca. 7,2% auf ca. 393,--EUR/m² zurück gegangen. Im Vorjahr 2015 hatte es noch einen sprunghaften Anstieg von +40,1% auf ca. 424,--EUR/m² gegeben.

Der seit 2012 zu beobachtende kontinuierliche Rückgang der Anzahl der Verkäufe war auch 2016 wieder zu beobachten. Insgesamt wurden 1.040 Verkäufe von unbebautem Bauland registriert, also 34 Verkaufsfälle weniger als 2015. Bei der insgesamt verkauften Fläche konnte der Abwärtstrend dagegen gestoppt werden. 2016 stieg der Verkauf um 30% auf 2,4 Mio. m².

Für den Baulandkauf wurden 951 Mio. EUR (+20%) bezahlt.

Wie in den Vorjahren handelte es sich auch 2016 in der Mehrzahl aller Fälle um den Verkauf von baureifem Land (88%). Der durchschnittliche Kaufwert hierfür ist im Vergleich zum Vorjahr um 12% auf ca. 456 EUR/m² gesunken. 3% aller Verkäufe entfielen auf Rohbauland. Der hierfür erzielte durchschnittliche Kaufwert lag 2016 bei ca. 198 EUR/m² (ca. +72% zum Vj. 2015).

Knapp drei Viertel aller Verkaufsfälle von unbebautem Bauland konzentrierten sich nach wie vor auf Wohngebiete in offener Bauweise (73,7%), gefolgt von Wohngebieten in geschlossener Bauweise (16,2%). Am wenigsten wurde auch 2016 Bauland in Geschäftsgebieten verkauft. Dessen Anteil lag bei knapp 1% aller Fälle.

Zwischen den Bezirken bestanden auch 2016 deutliche Unterschiede. Gut ein Viertel aller Verkäufe von unbebautem Bauland und damit die meisten Fälle wurden wie im Vorjahr in Marzahn-Hellersdorf erfasst (262 Verkäufe). Weniger als 2 Prozent und damit erneut die wenigsten Verkäufe entfielen auf Friedrichshain-Kreuzberg (17 Verkäufe). Der durchschnittliche Kaufwert reichte von ca. 178 EUR/m² in Treptow-Köpenick bis ca. 2.665 EUR/m² in Mitte, wo ein Preisanstieg von ca. 400 EUR gegenüber 2015 zu beobachten war.

Die Zahlen im Einzelnen sind in nachfolgender Tabelle dargestellt:

Kaufwerte für Bauland in Berlin 2016

Quelle:
Amt für Statistik Berlin-Brandenburg, Pressemitteilung Nr. 198 vom 11.08.2017.

Zuletzt geändert am: 15 Aug 2017 um 10:07

Zurück