Starker Zuwachs für Berliner Baubetriebe Januar bis Oktober 2018

Veröffentlicht von Administrator (admin) am 26 Dec 2018
Immobilien-Markt-Berlin-Preise-Info-Zinsen-Makler-Verkauf >> Markt / Preise

Wie das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg in seinen Pressemitteilungen Nr. 313 vom 20.12.2018 mitteilt, stieg im Oktober 2018 der baugewerbliche Umsatz in den Berliner Betrieben des Bauhauptgewerbes ab 20 tätigen Personen im Vergleich zum Vorjahresmonat um 24,6 % auf 343,9 Mill. EUR. Die Auftragseingänge verdoppelten sich mit +87,4 % nahezu (337,6 Mio. EUR).

Wie das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg weiter mitteilt, gab es sowohl im Hochbau (+22,9 %) als auch im Tiefbau (+45,1 %) Umsatzzuwächse. Nur im sonstigen Tiefbau gingen die Umsätze um 8,3 % zurück. Die verbuchten Auftragseingänge wuchsen, auch

bedingt durch Großaufträge, gegenüber dem Vorjahresmonat um 87,4 % auf 337,6 Mill. EUR. Die Zahl der Beschäftigten blieb im Oktober 2018 gegenüber dem Vorjahreswert annähernd gleich und betrug 13 735 tätige Personen (+0,5 %). Der Umsatz je Beschäftigten stieg um 31,3 % auf 25 036 EUR je tätige Person. Die Entgelte erhöhten sich um 6,0 % auf 44,9 Mill. EUR. Die Anzahl der auf den Baustellen geleisteten Arbeitsstunden stieg, je Arbeitstag berechnet, auf 1,5 Mill., gegenüber dem Vorjahresmonat ist dies eine Abnahme um 3,8 %.

Umsatz Baugewerbe in Berlin Oktober 2018

Quelle: Amt für Statistik Berlin-Brandenburg, Pressemitteilung Nr. 313 vom 20.12.2018.

Zuletzt geändert am: 26 Dec 2018 um 12:11

Zurück