Wohnungsmieten in Berlin haben deutlich angezogen

Veröffentlicht von Administrator (admin) am 07 Mar 2017
Immobilien-Markt-Berlin-Preise-Info-Zinsen-Makler-Verkauf >>

Wie das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg am 03.02.2017 veröffentlicht, sind in Berlin die durchschnittlichen Quadratmetermieten von 2010 bis 2014 um +12,9 auf durchschnittlich 7,67 EUR/m² bruttokalt gestiegen.

Wie sehr die Kosten für die Unterkunft das monatliche Haushaltsbudget belasten, drückt sich in der Mietbelastungsquote aus. Der Anteil der Bruttokaltmiete am Haus-haltsnettoeinkommen erhöhte sich zwischen 2010 und 2014 im Schnitt leicht. Die durchschnittlichen Mietbelastungsquote stieg in Berlin von 28,6% auf 29,0%. Die Zahlen nach Bezirken sind in nachfolgender Tabelle dargestellt.

Bruttokaltmieten in Berlin 2014

Zuletzt geändert am: 07 Mar 2017 um 10:53

Zurück