Zahl der Baugenehmigungen in Brandenburg um 16,5% gestiegen

Veröffentlicht von Redakteur (redakteur) am 07 Mar 2012
Immobilien-Markt-Berlin-Preise-Info-Zinsen-Makler-Verkauf >> Markt / Preise

Wie vom Amt für Statistik Berlin-Brandenburg am 05.03.2012 gemeldet wird, sind im Jahr 2011 insgesamt 8156 Anträge für Bauvorhaben im Wohn- und Nichtwohnbereich genehmigt worden. Das sind im Vergleich zum Vorjahr +16,5% mehr.

Der Anteil des Wohnungsbaus liegt mit 7854 Genehmigungen weit vor dem Nichtwohnungsbau. Die meisten Baugenehmigungen wurden im Landkreis Potsdam-Mittelmark (1119), im Landkreis Havelland (781) und im Landkreis Barnim (752) erteilt. Das Schlusslicht bildet Frankfurt (Oder) mit nur 86 Baugenehmigungen in 2011.

Quelle: Pressemitteilung Nr. 64 vom 05.03.2012 des Amts für Statistik Berlin-Brandenburg

Zuletzt geändert am: 07 Mar 2012 um 21:25

Zurück